Foto_Wohnmobil_Dethleffs_Trend_7057

Wochenende mit Wohnmobil Dethleffs Trend 7057

Wochenende in Krakow am See mit dem Wohnmobil Dethleffs Trend 7057 - Video

Krakow am See bei Rostock ist ein echter Geheimtipp für bis zu eine Camper - Urlaub.
Der Luftkurort ist mit einer Fahrtzeit von ca. 2,5 Stunden gut von Hamburg zu erreichen und hat einiges zu bieten. Baden, tolle Fahrradtouren und genießen - genau das richtige für Wohnmobilenthusiasten.

Und so sieht das Wochenende aus!

Freitag - möglichst vor 15.00 Uhr Abfahrt, da sonst in Hamburg die Rush Hour droht.
Gegen 16.30 Uhr vor Ort, erstmal zum Edeka einkaufen, dann Check in auf dem Campingplatz.
Zum Abendessen einfach Pizza bestellt... Sehr lecker ist aber frisch geräucherte Forelle direkt vom Fischer...

Sonnabend - Fahrradtour rund Krakower See.
Gesamt je nach Tourengestaltung zwischen ca. 20 und 30 Kilometer. Immer wieder schöne Aussichten, Mittagessen in Krakow an der Seepromenade. Abends natürlich grillen...

Sonntag - Fahrradtour zur Wassermühle Nebeltal.
Gegen 13.00 Uhr Abreise - wieder entspannt zu Hause um ca. 15.30 Uhr.

Die schönsten Reisezeiten mit dem Camper

Frühjahr / Spätsommer - Geht immer, der Campingplatz ist nicht so voll. Übrigens sollte Regen anstehen - typischerweise laufen die Wolken am See vorbei und regnen woanders ab oder sie hängen am See fest...

Sommer - auch sehr schön, aber der Campingplatz ist dann schon etwas voller. Der Krakower See ist übrigens Trinkwasserschutzgebiet. Die Wasserqualität ist top.

Herbst - geht auch, sollte aber eher Wetterabhängig geplant werden. Ein Paddelausflug wirds dann wohl nicht, aber schöne Fahrradtouren gehen immer. Und ein gutes Essen im Restaurant an den Seeterassen oder im Fischrestaurant schneckt auch immer.

<i class='fa fa-play-circle'/>

Einige Highlights einer Wohnmobiltour nach Krakow am See

Krakow am See ist ca. 40 km von Rostock entfernt. Es ist eine Kleinstadt mit fast dörlichem Charakter, aber gerade für Wohnmobilisten mit oder ohne Kinder sehr interessant:

Luftkurort und See als Trinkwasserschutzgebiet - Krakow bietet viel Natur, sowohl rund um den See wie auch als besonderes Kleinod das Nebeltal. Übrigens befindet sich in Linstow ein großes Ferienressort von van der Falk, aber in und rund um Krakow ist selbst wenn dort ca. 2.500 Menschen Urlaub machen nichts advon zu spüren...

Super für tolle Fahrradtouren geeignet - Fahrradwege sind toll ausgebaut.

Der Paradisgartenweg - Es geht durch die wunderbare z.T. leicht hügelige Landschaft rund um den See immer wieder mit herlichen Ausblicken. Übrigens selbst Fritz Reuter war begeistert, aber "erfahren" Sie das selber bei der großen Tour um den See. Interessant ist auch, dass insbesondere die Felder und Wiesen jedes mal, wenn Sie dorthin fahren anders aussehen. Im Frühjahr wird alles grün, im Sommer ist das Getreide reif, der Mohn blüht und die Wiesen öffnen morgens ihre Blumen. Im Herbst ist abgeerntet, das goldene Laub weht durch die Wälder.

Ein Ausflug in das Dorf Dobbin - natürlich auch mit dem Fahrrad. Alte Herrenhäuser, die alte Schule und eine hübsche Dorfstruktur. Es lohnt sich auch für das Auge... Übrigens auf dem Weg dahin - die stärkste Buche von Mecklenburg steht dort - 8,4 Meter Umfang.

Ausflug zur Wassermühle Nebeltal - eine ganz besondere Tour durch das Nebeltal. Geprägt durch den Namen des Flusses der den Krakower See speist - die Nebel. Wunderschöne Waldwege, ein Kneipp - Wasserweg und immer der Blick auf das glasklare Wasser der Nebel. So sieht unberührte Natur aus...

Hervorragende regionale Küche - die beiden Restaurants an der Seepromenade bieten leckere Gerichte der Saison. Natürlich sollte Fisch nicht fehlen. Sehr zu empfehlen.

 

Fritz Reuter über Krakow am See

"Vom Paradies sagt Fritz Reuter, Ehren - Doktor der Universität Rostock, im Dritten Kapitel aus "Die Urgeschichte von Mecklenburg":
"(...) aber Mecklenburg ist groß, in welcher Gegend lag denn nun der Paradiesgarten? Doch wohl da, wo es zuerst trocken geworden ist und wo die ersten Menschen gemacht wurden, bei Groß Bäbelin, Serrahn und Krakow, so richtig mitten in Mecklenburg...."

Image
© 2018 Your Company. Designed By JoomShaper

Großmoordamm 359 21217 Landkreis Hamburg Harburg / Seevetal

Datenschutz I Impressum I AGB